Hundewelpe zu Tode gequält!

Wer kennt diesen Hund. Er wurde schwerverletzt in Hamburg-Wilhelmsburg aufgefunden und starb wenig später

Foto: twitter

Hamburg – Feiger Tierquäler in Hamburg unterwegs!

Im Stadtteil Willhelmsburg wurde ein Hundewelpe schwer misshandelt und anschließend seinem Schicksal überlassen. Jetzt sucht die Polizei nach Hinweisen, die zum Täter führen!

Herzlos und schwerverletzt vor einer Mülltonne abgelegt!

Hundewelpe zu Tode gequält!

Hier wurde der schwerverletzte Welpen abgelegt

Foto: Polizei

Die grausame Tat ereignete sich bereits am 11. August. Ein Zeuge fand den verletzten und wimmernden ca. zwei Monate alten Hund vor einem Mülltonnenverschlag und übergab ihn der Polizei.

Von dort kam die schwarz-braune Hündin (vermutlich Terrier-Mischling) umgehend ins Tierheim Süderstraße. Doch dort verstarb das Tier trotz sofortiger tierärztlicher Behandlung.

Hundewelpe zu Tode gequält!

Die veterinärmedizinische Pathologie im Institut für Hygiene und Umwelt hat den Körper untersucht und kam zu dem Ergebnis, dass die kleine Hündin gezielt geschlagen wurde und es dadurch zu Blutungen im Gehirn kam.

Hinweise zu dem Hund oder dem Besitzer des Hundes nimmt die Polizei unter der Nummer 040 4286 56789 entgegen!

Hundewelpe zu Tode gequält!