Der Mann bemerkte etwas Fremdes im Mund des Hais … Er zog ihn sofort ans Ufer um zu helfen!


Dieses Video veröffentlicht im Internet zwei Brüder. Sie ruhten sich am Strand in Destin, Florida, USA. Irgendwann sahen sie im Wasser einen großen dunklen Fleck — es war ein Hammerhai. Als sie näher kamen, merkten die Leute, dass der Fisch sich seltsam benahm: Es schien, als ob er nicht verstehen, wo er schwimmen sollte, kaum bewegt. Einer der Brüder beschloss, näher zu kommen.
In einem Kommentar zu dem Video schrieb der Autor: «Wir sahen, dass mehrere große Angelhaken in den Mund des Hais stecken. Außerdem war um ihren Hals eine Stahlleine gewickelt. Mein Bruder und ein paar Leute vom Strand zusammen konnten Haken holen und den sterbenden Hai retten. Danach schleppte mein Bruder den Hai in die Tiefe und sorgte dafür, dass er sicher davon schwamm und weder sich selbst noch Menschen verletzte. Du hörst Leute schreien. Aber das liegt nur daran, dass nicht jeder sofort verstanden hat, was mein Bruder tun möchte. Sobald sie die Situation verstanden hatten, begannen sie ihm sofort zu helfen. »
Der Fisch hatte das Glück, dass er an diesen Strand genagelt wurde. Nicht jeder Mensch wird das tun.

Der Mann bemerkte etwas Fremdes im Mund des Hais … Er zog ihn sofort ans Ufer um zu helfen!