Mehrfach misshandelter Pitbull gerettet

Sie finden einen mehrfach misshandelten Pitbull angekettet an einer Wand. Er ist so abgemagert, dass sie jeden Knochen zählen können und seine von Milben befallene Haut riecht bereits nach totem Fleisch. Aber der Wille weiterzuleben ist größer, als der Wunsch endlich erlöst zu werden und zu sterben.

Der Hund gibt sein Bestes um sich auf den Beinen zu halten und sein wedelnder Schwanz symbolisiert die Freude endlich die Liebe einer menschlichen Hand zu spüren. Ein Video und eine unglaubliche Verwandlung, die man gesehen haben muss! Danke an diese Menschen!

Mehrfach misshandelter Pitbull gerettet