Paketbotin adoptiert Hund verstorbener Kundin.

Hunde und Paketboten scheinen natürliche Feinde zu sein — allzu viele Witze und Geschichten erzählen von gefährlichen Wachhunden und panisch fliehenden Briefträgern.

Katie Newhouser aus Kalifornien (USA), seit vielen Jahren Lieferantin für UPS, kann eine ganz andere Geschichte erzählen:

Auf ihrer Route traf sie viele Menschen und Tiere, darunter auch «Leo» und seine Besitzerin Tina. Leo kam immer zu Katies Transporter gerannt und wenn sie die Tür öffnete, sprang er hinein und machte es sich ganz selbstverständlich im Inneren bequem. Er und Katie wurden schnell enge Freunde und sie freute sich über jeden Auftrag, der sie in seine Straße führte.

Auch Tina und Katie verstanden sich gut und gerieten jedes Mal ins Plaudern, wenn Katie in der Nachbarschaft ein Paket abzuliefern hatte. Doch als Katie eines Tages nach einem längeren Urlaub wieder mit ihrem Transporter in Tinas Straße einbog, bemerkte sie etwas Seltsames.

Tinas Sohn Canon war auf dem Grundstück damit beschäftigt, Möbel aus dem Haus in seinen Wagen zu laden. Zuerst dachte Katie, dass Tina wohl dabei sei, umzuziehen, aber schnell merkte sie, dass die Wahrheit eine sehr traurige war.

Während Katies Abwesenheit war Tina verstorben. Ihr Sohn steckte mitten in seiner Ausbildung zum Marinesoldaten und konnte nicht lange vor Ort bleiben. Katie dachte nicht lange nach: Sie bot Canon an, Leo bei sich aufzunehmen, bis er wieder Zeit hätte, sich um den Hund zu kümmern.

Фото Katie Newhouser.

Aber als Leo erst einmal bei Katie angekommen war, wurde ihr schnell klar, dass sie ihn nicht mehr hergeben wollte. Auch wenn Leo zu Anfang noch um seine geliebte Tina trauerte, lebte er sich schnell ein. Er verstand sich sofort mit Katies Hund «Moose». Als Katie sah, wie verbunden die beiden einander schon waren, wusste sie, dass sie die neuen Freunde nicht mehr trennen wollte.

Canon war einverstanden, als Katie ihn bat, Leo für immer bei ihr zu lassen. «Er ist der größte Knuddler aller Zeiten. Oft wache ich auf und er liegt mit seinem Kopf auf meinem drauf», lacht Katie.

Wer hätte gedacht, dass die Freundschaft einer Postbotin und eines Hundes einmal hierzu führen würde. Wie schön, dass Katie zum rechten Moment da war und sofort wusste, dass Leo und sie zusammengehören.

Paketbotin adoptiert Hund verstorbener Kundin.