Den kranken Kater haben auf die Straße hinausgeworfen, er kann nicht gehen! Die Ereignisse entwickeln sich stürmisch …

Den kranken Kater haben auf die Straße hinausgeworfen, er kann nicht gehen! Die Ereignisse entwickeln sich stürmisch …

Den Kater haben zum Haus angelegt, in dem niemand … lebt

Es kam im Dorf Sosniza im Gebiet Tschernigow vor. Jemand hat das kaputte Tier auf die Straße hinausgeworfen. Die hinteren Pfoten des Katers haben angeschwollen und auf ihnen gibt es die Wunden der unverständlichen Herkunft. Der Kater geht wegen seiner fast nicht! Und doch ist weniger es ihm zwei Jahre …

Aller Wahrscheinlichkeit nach, «der Wirt» ist dem kranken Zögling entgangen, um es nicht zu behandeln.

23621307_1615087641871455_113247782640983824_n

Den Kater hat das gute Mädchen beim Namen Julij gefunden. Sie konnte die tierärztliche Hilfe dem Tier nicht leisten, deshalb hat sich entschieden, zu versuchen, dem Zögling durch die sozialen Netzwerke zu helfen. Der Posten über den Kater ist in Fejsbuke erschienen. Julija war fertig, den Kater aus dem Dorf zu Kiew anzufahren.

Das Mädchen hat dem Kater die Stelle neben dem Haus organisiert und hat seine Nachbarn gebeten, zu füttern, doch müsste sie zu Kiew abfahren! Natürlich, lange so dauern kann nicht – dem Kater wird die Hilfe eilig gefordert!

23754719_1615087615204791_2804315815728955190_n

In diesen Tagen hat Julija in den Kommentaren zum Posten über unglücklich котике geschrieben, dass sich für das Tier der Wirt in Kiew befunden hat! Wir hoffen sehr, dass der Kleine die mögenden Wirte wirklich finden wird, die sich darum sorgen werden.

Den kranken Kater haben auf die Straße hinausgeworfen, er kann nicht gehen! Die Ereignisse entwickeln sich stürmisch …